Hallo!
Willkommen!
auf meinem offiziellen Web-Auftritt. Ihr erfahrt hier, wer ich bin und was ich mache. Kritik? Ideen? Feedback erwünscht!
Euer Sebastian :)
 
Posted By Sebastian Jabbusch on März 26th, 2014

Gesucht werden 5 Komparsen* (m/w), für Mittwoch den 2. April. Drehort ist in Berlin Kreuzberg (nahe Kotti). Vergütung 50 Euro. Minimale Sprechrolle. Alter: 16 bis max. 25, möglichst ohne Bart. Gesicht wegen Vermummung nicht erkennbar.

Wir stellen die Szene “Was haben die Römer je für uns getan?” aus Monty Phytons legendären Kinohit “Das Leben des Brian” nach. Der Spot dient als allgemeiner Aufruf zur Europawahl.

Bewerbung bitte mit:

Name, Foto, Adresse, Alter, Handynummer und E-Mail Adresse
Bewerbungsschluss ist Freitag 18 Uhr.

Produziert wird der Spot von “mir” für DU HAST DIE MACHT, einer medienpolitischen Initiative der UFA, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Jugendliche zwischen 14 und 23 Jahren für politische Themen zu begeistern. Der Film wird gefördert von “nordmedia”. Das Konzept ist Preisträger der Ausschreibung “Europa Erste Wahl” (http://bit.ly/1qAnrNH). Der Film soll sich als viraler Clip auf YT verbreiten, ist nicht-kommerziell, werbefrei und wird wird unter einer Creative Commons Lizenz veröffentlicht.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Kerstin Kockler & Sebastian Jabbusch

eu-film AT silberkoffer.com | 0176 20336676

Posted By Sebastian Jabbusch on März 17th, 2014

Für einen satirischen Spot zur Europawahl suchen wir Unterstützung für die Bereiche Ausstattung, Kostüm und Szenenbild.

Bildschirmfoto 2014-03-17 um 19.05.24Wir parodieren eine Szene aus dem Allzeitklassiker „Life of Brain“, und werden 3 Darsteller sowie 6 Statisten in eine “konspirative Untergrund-Jugendgruppe” und einen Keller in deren geheimen Treffpunkt verwandeln. Die absurde Komik des Originals soll beibehalten und auf unser Hier und Jetzt übertragen werden – wir suchen deshalb Leute mit Sinn für Humor ;-)

Ein Drehtag, zwischen dem 1 bis 4. April (tba). Für den Bereich “Kostüm/Requisite/Szenenbild” sind insgesamt 400 Euro vorgesehen.

DU HAST DIE MACHT ist eine Medienpolitische Initiative, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Jugendliche zwischen 14 und 23 Jahren für politische Themen zu begeistern. Der Film wird gefördert von “nordmedia”. Das Konzept ist Preisträger der Ausschreibung “Europa Erste Wahl” (http://bit.ly/1qAnrNH).

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Kerstin Kockler (Regie) und Sebastian Jabbusch

Bitte via eu-film@silberkoffer.com oder bei 01578 8481849 melden. Danke!

Posted By Sebastian Jabbusch on März 17th, 2014

Liebe Freunde,

Bildschirmfoto 2014-03-17 um 19.05.24Im Rahmen des Wettbewerbs “Europa Erste Wahl” habe ich ein kleines Budget gewonnen. Für den satirischen Wahl-Spot suchen die Regisseurin Kerstin Kockler und ich drei DarstellerInnen im Spielalter von 20-35 Jahren, die sicher in Deutsch und Englisch spielen.

Wir parodieren eine Szene aus dem Allzeitklassiker „Life of Brain“ und suchen daher Charaktere, die diese spezielle trockene Art von Humor zutrauen oder sogar schon dafür ein gewisses Talent dafür mitbringen.

Es geht um einen Drehtag, der zwischen dem 1 bis 4. April liegt (wird noch festgelegt). Die Gage liegt bei 250,- Euro für den/die HauptdarstellerIn und 200,- für die zwei NebendarstellerInnen.

Ihr solltet diesen Samstag, dem 22. März 2014 zwischen 11 und 18 Uhr (UFA, Dianastraße 21, 14482 Potsdam) für das Casting Zeit haben.

Die Filmproduktion wird unterstützt von DU HAST DIE MACHT, eine Medienpolitische Initiative, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Jugendliche zwischen 14 und 23 Jahren für politische Themen zu begeistern. Der Clip wird für YouTube produziert, ist nicht-kommerziell, werbefrei und wird wird unter einer Creative Commons Lizenz veröffentlicht.

Kerstin und ich freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Sebastian

>> Schickt uns Eure Bewerbungen bitte an eu-film@silberkoffer.com. Danke!

Posted By Sebastian Jabbusch on April 18th, 2013

Hallo Leute,

große Veränderung in meinem Leben. Meine Zeit bei IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit in Bonn endet bald. Deshalb fange ich nun Anfang Mai bei “Du Hast Die Macht.de” an. Ich ziehe also zurück nach Berlin! *freu*

Zmzug

Posted By Sebastian Jabbusch on Oktober 19th, 2012

Tolle Neuigkeiten: Ich werde vom 1. November an für die IJAB, die Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland, als Referent für Presse und Öffentlichkeitsarbeit arbeiten. Dafür werde ich von Berlin vorerst nach Bonn wechseln. Ob aus dem Auswärtsspiel ein Vereinswechsel wird, steht aber noch aus. Denn die Stelle ist erstmal bis zum Sommer 2013 als Schwangerschaftsvertretung befristet.

Als Nordkind freue ich mich über den Ortswechsel, da ich so endlich das Gebiet um Ruhr und Rhein erkunden kann. Wenn Ihr einen ersten Flug über meine neue Heimatstadt machen wollt, klickt das folgende Video an. Unten an der langen Straße liegt auch meine zukünftige Wirkungsstätte.

Ich freue mich aber auch auf die neue berufliche Herausforderung und die neuen KollegInnen. IJAB ist im Auftrag des Bundesfamilienministeriums auf den Gebieten der internationalen Jugendarbeit, internationalen Jugendpolitik und Jugendinformation tätig. IJAB organisiert Projekte wie Netzcheckers, Jugendonline oder youthpart.

Aktuell suche ich noch eine Wohnung oder WG-Zimmer in Bonn. Sachdienliche Hinweise bitte über die bekannten Kommunikationswege ;)

Posted By Sebastian Jabbusch on Oktober 23rd, 2011

Nachdem ich im Mai diesen Jahres meine Magisterarbeit abgegeben hatte, musste ich noch rund zwei Monate auf die Gutachten warten. Nach einem Feedbackgespräch mit meinen Professoren, freue ich mich nun die Arbeit für Euch online stellen zu können. Hier geht’s zum Magisterarbeit-Blog.

Posted By Sebastian Jabbusch on Januar 7th, 2011

Wie schon erwähnt schreibe ich die nächsten Monate an meine Magisterarbeit mit dem Titel “Liquid Democracy in der Piratenpartei – eine neue Chance für die innerparteiliche Demokratie im 21. Jahrhundert?”. Dazu gestalte ich einen Blog, auf dem ich einzelne Texte, Kapitel, Gedanken, Notizen, Interviews, Quellen und vieles mehr veröffentlichen möchte. Ich stelle mich dabei gleichzeitig der Kritik und erhoffe mir Input. Dieser Blog ist gestern online gegangen und hier zu finden: http://demokratiepiraten.blogspot.com

Posted By Sebastian Jabbusch on Dezember 22nd, 2010

Nach 7 Jahren in Greifswald bin ich nun nach Berlin umgezogen. Nachdem ich hier für einige Zeit bei einer PR Agentur gearbeitet habe, möchte ich in den nächsten Monaten meine Magisterarbeit in Politikwissenschaft schreiben. In Berlin wohne ich jetzt in Kreuzberg. Schauen wir mal, was die Zukunft bringt.